Meine Welt

Wir laden dich sehr herzlich zu unserem deutsch-ukrainischen Projekt für 10- bis 15-Jährige ein!

Format

Unser Projekt wird vom 26.-30.07.2021 online stattfinden, aber nicht jeden Tag wird es ein Onlineprogramm geben.

Leider ist es auch in diesem Jahr noch nicht wieder möglich, internationale Projekte mit Minderjährigen durchzuführen. Deshalb haben wir uns für ein Online-Format entschieden, statt gar kein Projekt anzubieten.

Programm

Der Titel unseres Projekts ist „Meine Welt“.

Dazu wollen wir uns mit verschiedenen Themen beschäftigen:
Zu Beginn werden wir in unsere eigene kleine Fantasiewelt eintauchen, bevor wir uns dann mehr mit der Welt beschäftigen, in der du jetzt gerade lebst. Und wir wollen schauen, wie wir diese Welt ein bisschen besser machen können. Dabei helfen bestimmt auch deine Hoffnungen, Wünsche und Träume für die Zukunft.

Während des Programms wirst du viele Gelegenheiten haben, dich kreativ auszutoben. Und du kannst dich auch mit Gleichaltrigen aus Deutschland und der Ukraine austauschen!

Aber keine Angst, nicht jeder Tag wird ein „Online-Tag“ werden.
Wir haben für Montag, Mittwoch und Freitag ein Onlineprogramm vorbereitet.
Am Dienstag und Donnerstag wirst du genügend Zeit haben, dich kreativ zu Hause oder in der näheren Umgebung auszuprobieren!

Das Programm findet auf Deutsch und auf Ukrainisch statt.
Du kannst kein Ukrainisch? Kein Problem! Wir haben Sprachmittler*innen in unserem Team und bereiten das Programm so vor, dass du alles verstehst und an allen Aktivitäten teilnehmen kannst.

Technik

Hauptsächlich werden wir für unser Projekt Zoom nutzen. Es kommen vielleicht noch 2 weitere Plattformen hinzu, damit wir das Programm abwechslungsreicher und interessanter für dich gestalten können.

Am besten wäre es, wenn du über eine Internetverbindung mit Kabel verbunden sein könntest.

Außerdem ist die Teilnahme und der Austausch mit den anderen für dich besser, wenn du eine Webcam und ein Headset verwendest.

Wir werden am 23. Juli (das ist der Freitag vor dem Projekt) ein kleines Online-Treffen machen, bei dem wir dir und deinen Eltern die verwendete Technik erklären, damit das Projekt dann hoffentlich ohne technische Probleme stattfinden kann.

 

Wir freuen uns schon sehr auf dich und auf das gemeinsame Projekt mit dir!

 

Für die Eltern/Erziehungsberechtigten

Die Teilnahme am Projekt ist kostenlos.

Damit die Kinder und Jugendlichen möglichst wenig Zeit vor dem Bildschirm verbringen, werden nur Montag, Mittwoch und Freitag Programmpunkte live und online stattfinden. Dienstag und Donnerstag gibt es zwar Aktivitäten, sie sind aber so geplant, dass sie analog im Haus oder der näheren Umgebung durchgeführt werden.

Leider bedeutet das Online-/Offline-Format aber auch, dass wir die Kinder und Jugendlichen natürlich nicht wie bei einem Projekt in Präsenz vollständig betreuen können. Daher sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen, sofern Sie meinen, dass Ihr Kind noch nicht in der Lage ist, selbständig am Programm teilzunehmen (Bedienung der Technik, unbetreutes Basteln, kleine Aktivitäten in der näheren Umgebung der Wohnung).

Gerne können Sie bei Fragen jederzeit eine E-Mail an unsere Jugendbildungsreferentin Veronika Lange (v.l[at]aktion-west-ost.de) schreiben oder Mo-Do tagsüber unter 0211/4693-195 anrufen.

Anmeldung

Sie können Ihr(e) Kind(er) bis zum 05. Juli 2021 per E-Mail bei Veronika Lange (v.l [at] aktion-west-ost.de) anmelden.
Dazu benötigen wir folgende Angaben:
Name, Alter, Wohnort des Kindes bzw. der*des Jugendlichen sowie die Namen der Erziehungsberechtigten.

Die personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nach Beendigung des Projekts gelöscht.