Aktion-West-Ost.de

Gemeinsam Europa bauen
Arbeitsgemeinschaft für europäische Friedensfragen





Passwort vergessen?

Einkaufswagen

Dein Wagen ist noch leer



Home arrow Über uns arrow Vom Kreis zum Dreieck

Vom Kreis zum Dreieck

Image

Der Name war Programm, als sich 1971 der Dach- verband der katholischen ost- deutschen Jugend verbände den Namen "Aktion West-Ost - Arbeits- gemeinschaft für europäische Friedensfragen" gab.

 

Die globale politische Perspektive setzte Christoph Teschner von der GJE in einem Logo um, das eine gelbe Weltkugel zeigte, in der in violett kontrastierend die Initialen A, W und O standen, wobei ein Kreuz im Querbalken des A den christlichen Bezug symbolisierte. 20 Jahre lang firmierte die Aktion West-Ost unter dieser Kugel, die unter anderem als Aufkleber auf vielen Gepäckstücken, Arbeitsmappen oder Buchdeckeln zum Imageträger wurde. Doch der Geschmack hatte sich in über 20 Jahren verändert: Die Farben wirkten antiquiert, die Dynamik der (inzwischen tatsächlich möglichen) Begegnung zwischen Ost und West fehlte, vor allem aber wollte man auch von den Initialen weg, die allzu oft zu einer Verwechslung mit einem nichtchristlichen Wohlfahrtsverband führten. Image

 

Nach Sichtung und Vorauswahl kam es 1995 zur Abstimmung über zwei völlig verschiedene Entwürfe. Der erste Entwurf zeigte den Schriftzug in frischer Typografie, über dem ein Pinselstrich die Ost-West-Bewegung symbolisierte. Der zweite Entwurf bestand aus einem Dreieck mit einer Europasilhouette. Darin befand sich ein heller, gebogener Doppelpfeil in Ost-West-Richtung. Unter dem Dreieck stand der Schriftzug in holzschnittartiger Typografie. Die Abstimmung wurde zu einer einschneidenden Gender-Erfahrung: Alle Frauen waren für den Pinselstrich, alle Männer für das Dreieck. Mit einer Stimme Vorsprung setzte sich der zweite Entwurf schließlich durch. Die Vielfarbigkeit, die Ulrich Bleckmann aus der JG seinem Entwurf gegeben hatte, fand jedoch keine Mehrheit. Er wurde stets einfarbig in schwarz, blau oder auf dunklem Hintergrund weiß gedruckt. Image Im Zuge der Neugestaltung der Homepage und mit Herausgabe der ersten Auflage von EuroBridge erhielt das Logo nach 12 Jahren ein "Refreshing". Die sehr filigrane Struktur wurde von der Grafikerin Justyna Marciniak geglättet und der Schriftzug durch eine schlankere Typografie ersetzt. Damit präsentiert sich unser Logo wieder in zeitgemässer Optik und es werden mit Sicherheit einige Jahre vergehen, bis auch diese Version den Weg ins Archiv antreten wird.

 
< zurück

© 2017 Aktion West-Ost  |  Aktion West-Ost Sitemap  |  Impressum

Mitgliedsverbände: Adalbertus Jugend Gemeinschaft Junges Ermland Junge Aktion Junge Grafschaft