Aktion-West-Ost.de

Gemeinsam Europa bauen
Arbeitsgemeinschaft für europäische Friedensfragen





Passwort vergessen?

Einkaufswagen

Dein Wagen ist noch leer



Home arrow EVS Blog arrow EVS - Zu Beginn

EVS - Zu Beginn

Hallo liebe Welt da draußen,

ich bin Vaidotas Kilkus, der neue Freiwillige aus Litauen, und ich werde hier bei der Aktion West-Ost in Düsseldorf bis Ende September arbeiten.

Auf dieser Seite werde ich die Arbeit, die die vorherige Freiwillige Alicia Kędzierska gemacht hat, fortsetzen, und werde mich bemühen euch über meine Erfahrungen und Eindrücke zu erzählen.

Also wer bin ich: ich bin 27 Jahre alt Litauer. Die ersten 18 Jahre meines Lebens habe ich im meiner Heimatstadt Panevėžys gelebt. Nach der Schule bin ich nach Vilnius gezogen, wo ich Recht und Verwaltung studiert und in einer Versicherungsgesellschaft als Jurist gearbeitet habe. Und jetzt, seit dem 5. Januar bin ich hier, in Düsseldorf. Image Am Anfang war es ein bisschen seltsam, in einer leeren Wohnung zu leben, aber die Wohnung hat sich langsam gefüllt. Ein paar Sachen hat mir Hanna gekauft, die anderen habe ich von verschiedenen netten Menschen bekommen, dafür bin ich allen meinen Helfern sehr dankbar. So allmählich habe ich meine ganze Wohnung ausgestattet – mein 20 m² Apartament auf dem Dach – und wohne jetzt wie Karlsson. Image

Der erste Monat ist sehr schnell vergangen. Das Leben hier ist ein bisschen ähnlich wie im Litauen. Ich bin schon vorher in Deutschland gewesen, daher wusste ich ungefähr, was mich hier wirklich erwartet. Aber es gibt noch paar Sachen, die für mich neu sind:

Es gibt hier in Düsseldorf sehr viele Läden, in denen man verschiedene Sachen kaufen kann, z.B. Gemüse, Fleisch, Brötchen und … Wenn man etwas in Litauen kaufen will, geht man einfach in den Supermarkt – in Litauen befindet sie sich nicht nur in Großstädten (alle paar km entfernt), sondern auch in Siedlungen mit 5-10 Tausend Einwohnern.

Noch etwas habe ich bemerkt – Festnetztelefone und hohe Preise für Gespräche auf Handy. Heutzutage ist es sehr schwer, in Litauen ein Haus mit Festnetztelefon zu finden, aber hier ist er noch sehr populär, und das überraschte mich sehr.

Vom 5. bis zum 7. Februar bin ich in Marburg gewesen weil dort die BAS stattfand. Es war sehr interessant und angenehm die Leute, Image die ich schon kenne, zu treffen, und neue Leute kennenzulernen. Was kann ich über den Inhalt und über das was man dort besprochen hat, sagen? Es wurde ein neuer engagierter und motivierter Vorstand gewählt, man hat dort sehr viel diskutiert und geredet und am Samstagabend für Entspannung eine Kneipe besucht. Dazu will ich eine Bemerkung machen – wenn zwei Deutsche über etwas heftig diskutieren, kann ein Litauer mit solchen Deutschkenntnissen wie meiner nur schweigen. Aber insgesamt war es ein sehr tolles Wochenende.

Kontakt: vaidotas"at"aktion-west-ost.de

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

 
< zurück   weiter >

© 2017 Aktion West-Ost  |  Aktion West-Ost Sitemap  |  Impressum

Mitgliedsverbände: Adalbertus Jugend Gemeinschaft Junges Ermland Junge Aktion Junge Grafschaft